Die Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft ist der Dachverband von mehr als 30 Opferverbänden,
Menschenrechtsorganisationen und Aufarbeitungsinitiativen aus dem Osten und Westen Deutschlands.
Das gemeinsame Ziel besteht darin, die Interessen der Opfer kommunistischer Gewaltherrschaft zu vertreten
und die Erinnerung an deren Leid zu bewahren. [Mehr…]

Einladung zum Europäischen Tag des Gedenkens an die Opfer von Stalinismus und Nationalsozialismus am 23. August 2019 in der Leistikowstraße
Einladung komplett als PDF

Große Empörung: Gregor Gysi will in Leipzig am 9. Oktober eine Rede zur Friedlichen Revolution halten. Zum Offenen Brief (8.7.2019)

Unsere Aufgabengebiete

FORSCHEN

AUFARBEITEN

PUBLIZIEREN

VERANSTALTEN

INFORMIEREN

ERINNERN

HELFEN

BERATEN

UNTERSTÜTZEN