Nach frontal 21 hat nun auch das MDR-Magazin „MDR Zeitreise“ einen Bericht zum Thema Zwangsarbeit in politscher DDR-Haft gebracht. Auch in diesem sehr gelungenen Bericht kommt unser Bundesvorsitzender Dieter Dombrwoski zu Wort.

Über den folgenden Link können Sie den Bericht mit dem Titel „Falsche Urteile, harte Zwangsarbeit: Das Schicksal von Strafgefangenen in der DDR“ der am 14. März in der Sendung „MDR Zeitreise“ ausgestrahlt wurde nachschauen:

https://www.mdr.de/tv/programm/video-500584_zc-12fce4ab_zs-6102e94c.html

Die UOKG bedankt sich bei MDR Zeitreise und insbesondere bei Herrn Fugmann, der den Bericht erstellt hat.